Über uns

Unser Team

Beratung & Expertise

  • Gaby Schulte
  • Bärbel Kesting
  • Bianca Winkler
  • Petra Taprogge (Fillialleitung)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Petra Taprogge

Petra Taprogge

Bärbel Kesting

Bärbel Kesting

Bianca Winkler

Bianca Winkler

Gabi Schulte

Gabi Schulte

Historie

  • 1894 – Wilhelm Heide gründet mit seiner Frau Louise ein Papier-Geschäft in der Neheimer Burgstraße.
  • 1901 – Nach Umzügen in die Schobbostraße und die Möhnestraße wird das heutige Gebäude am Neheimer Markt 13 bezogen.
  • 1914 – Nach dem Tod Wilhelm Heides führt die Witwe Louise Heide mit ihren sieben Kindern das Geschäft weiter.
  • 1927 – Da die Brüder zum Militär eingezogen werden, übernimmt Tochter Margarete die Geschäftsleitung.
  • 1927 – Ein Teil des Geschäftes wird untervermietet an ein Lebensmittelgeschäft. Schreibmaschinen, Büroeinrichtungen und sogar Tapeten werden in das Programm aufgenommen.
  • 1938 – Das geteilte Geschäft wird wieder zu einer großen Büro- und Schreibwarenhandlung zusammengeführt.
  • 1939 – Im zweiten Weltkrieg folgen schwere Zeiten: Donnerstags ist Briefpapiertag – Bögen und Umschläge gibt es auf Zuteilung, damit Briefe „ins Feld“ geschrieben werden können.
  • 1946 – Wilhelm Heide jun. kehrt aus der Gefangenschaft heim und tritt in das Geschäft ein.
  • 1947 – Margarte Almer (geb. Heide) scheidet aus dem Geschäft aus.
  • 1962 – Luise Heide übernimmt die Geschäftsleitung von ihrem Bruder Wilhelm.
  • 1981 – Wolfgang und Doris Winterhoff übernehmen das Familienunternehmen und bauen es zu einem führenden Fachgeschäft in der Region aus.
  • 1989 – Das Geschäft wird umgebaut und modernisiert.
  • 1994 – Das 100-jährige Firmenjubiläum wird im September gefeiert.
  • 2011 – Die Hermann Römhild GmbH aus Paderborn gliedert das Fachgeschäft als Zweigniederlassung ein. Doris Winterhoff ist weiterhin für die Sortimentsgestaltung verantwortlich.
  • 2016 – Petra Taprogge übernimmt die Führung vor Ort nach dem Ausscheiden von Doris Winterhoff.